Sollte man Champagner im Kühlschrank lagern?

Ein Weinkeller hat fast niemand und für wenige Anlässe benötigt man auch keinen Weinkühlschrank. Kann man also Champagner im Kühlschrank lagern oder sollte man das besser sein lassen? Auf diese Fragen gehen wir in diesem Artikel ein.

Champagner-richtig-trinken

Wie lange kann man Champagner im Kühlschrank lagern?

Die Antwort ist einfach: am besten keine zwei Minuten. Die beste Art um Champagner Trinktemperatur zu erreichen ist nach wie vor ein temperiert Weinkeller, ein Weinkühlschrank und als Alternative ein Champagnerkühler. Sollten alle drei Varianten nicht möglich sein, so funktioniert zwar die Lagerung im Kühlschrank, aber nur kurzzeitig.

Vor der Verkostung des Schaumweins kann der Champagner bis zu zwei Stunden in den Kühlschrank gelegt werden. Hierzu eignet sich ausschließlich das unterste Fach, welches bekanntermaßen am “wärmsten” ist. Zu vermeiden ist auf jeden Fall den Champagner in die Kühlschranktür zu stellen. Diese rüttelt bei jeder Öffnung den Champagner, sodass ständig Kohlensäure entweicht. Ebenfalls sind starke Temperaturschwankungen für den Champagner tödlich, sodass ein Kühlschrank im allgemeinen eher ungeeignet ist.

In unserem Artikel Champagner richtig lagern erklären wir die unterschiedliche Arten der Lagerung ausführlich.

Die Probleme der Champagner Lagerung im Kühlschrank zusammengefasst:

  • Der Kühlschrank kühlt der Schaumwein zu schnell ab
  • Im Kühlschrank wird Champagner regelmäßig gerüttelt
  • Es kommt zu starken Temperaturschwankungen
  • Champagner ist empfänglich für Gerüche, sodass beispielsweise Käse dem Champagner schädigt

Champagner im Eisfach lagern?

Während die Lagerung im Kühlschrank zwar nur minimal vertretbar ist, sollte niemals auf das Eifach zurückgegriffen werden. Der Champagner sollte langsam gekühlt werden. Wird er von Raumtemperatur in frostige Minusgrade gelegt, so wird der Geschmack darunter leiden und kann den Champagner aufgrund von Bitterstoffe ungenießbar machen. Die Haltbarkeit von Champagner leidet also mehr als sie sollte.

Marcel

Der Genuss einer Spirituose ist für mich eine ganz besondere Art zu entspannen. Egal ob im Garten oder vor dem Kamin, eine gute Flasche entführt mich in die Philosophie eines jedes Landes.