Der Test: Aberlour A’bunadh [Single Malt]

Aberlours A’bunadh Test: der Name Aberlour A’bunadh lässt sich als "das Original" übersetzt. Nicht nur der Name des Single Malt erinnert an die Anfangsjahre der Brennerei Aberlour. In vielerlei Hinsicht wirkt der Whisky alles anderer als ein glatt geschliffenes Destillat. Dazu kommt, dass Aberlour Whisky nicht gefärbt ist und dadurch wirklich wie ein Original wirkt.

Aberlour A'Bunadh

Aroma: intensives Sherryaroma mit zarten Blütenduft und ein Hauch von Rosinen

Geschmack: kräftig und feurig mit anfänglichem Eichenfassaroma und zarter Konfitürenote

Abgang: trocken und leicht bitter, dann fruchtig mit einem Hauch von süßen Sherry

Aberlour A'Bunadh-Kaufen

Die Geschichte hinter Aberlour

Die erste Destille von Aberlour wurde 1826 von Peter Weir und James Gordon gegründete. Leider wurde diese bei einem verheerenden Brand zerstört, im Anschluss nahm sich James Fleming des Wiederaufbaus der Brennerei an, die bis 1974 unabhängig blieb. Inzwischen heißt der Konzern Perno Ricard und Aberlour gehört zur Whiskysparte Chivas Brothers.

In unseren Tests haben wir die Erfahrung gemacht, dass die Single Malts von Aberlour aromatisch, nussig-weich und muskat-würzig sind. Aus diesem Grund eignen sie sich hervorragend als Begleiter zum Dessert oder als Digestif.

 

Die verschiedene Varianten des Aberlour A'bunadh

Der Aberlours A’bunadh wird ohne Altersangabe geliefert. Es wird vermutet, dass der Whisky zwischen 7 und 10 Jahre lagert, bevor er zum Verkauf freigegeben wird. Stichproben zeigen, dass etwa 1 Batch pro Jahr veröffentlicht wird. Die unterschiedlichen Abfüllungen machen vielen Händlern Probleme. Aus diesem Grund werden meist gar keine Aberlour A’bunadh mit genauer Batch-Angabe verkauft. Möchten Sie ein spezielles Batch, kann das für Sie sehr schwierig werden. Auch der Alkoholgehalt unterscheidet sich von Batch zu Batch, sodass sogar ein Test stark von der eigenen Wahrnehmung im nächsten Batch abweichen kann. Als beständige Alternative zu diesem Whisky können wir Ihnen nur empfehlen unseren Aberlour Double Cask 12 Jahre Test zu lesen.

Aberlour A'Bunadh-Im-Test
Aberlour A'Bunadh im Test

Der Tasting-Test vom Aberlour A'bunadh

Das einzige No-Age-Statement der Speyside-Destillerie unterliegt bis heute einem wahren Sammelkult. Alte Batches werden aufgrund von Sammelwahn und unterschiedlichen Geschmackserlebnissen weit über dem Ladentisch gehandelt.

 

Wie riecht der Aberlour A’bunadh?

Wie immer ist der Geruch als sehr subjektiv zu betrachten und kann bei einem eigenen Test ganz anders ausfallen. Der Aberlour A’bunadh ist von einem intensiven Sherryaroma durchdrungen. Das Aroma von Rosinen und warmen Alkohol fließen über in einen zarten Blütenduft. Es zeigt sich ein leichter, dennoch frischer Holzeinschlag mit einer fruchtigen Note.

 

Wie schmeckt der Aberlour A’bunadh?

Der Geschmack ist von Mensch zu Mensch verschieden und aus diesem Grund gilt auch dieser Test als subjektiv einzuschätzen mit dem Hinweis, dass für Sie der Whisky etwas anders schmecken kann. Kräftig und feurig sind die Worte, die ich beim Beschreiben dieses Whiskys verwenden würde. Das anfängliche Eichenfassaroma wird rasch von einer zarten Konfitürenote eingeholt, die durch Alkohol und Tannine abgerundet wird. Im Abgang wirkt er zuerst leicht bitter und im Anschluss leicht fruchtig. Beim letzten Abklingen kommt ein zartes Aroma von Erdbeerkonfitüre in Kombination einer süßen Nussigkeit den Vordergrund.

 

Aberlour A'bunadh
  • 60%
    Gestaltung & Story - 60%
  • 85%
    Geruch - 85%
  • 90%
    Geschmack - 90%
  • 85%
    Preis-Leistung - 85%
80%

Fazit zum Test

Der Aberlour A’bunadh Single Malt Whisky begeistert geschmacklich im Test. Es handelt sich um eine einzigartige Scotch-Komposition, die ausschließlich in spanischen Oloroso-Sherry Eichenfässern lagert. Außerdem eignet sich dieser Whisky hervorragend um mit Wasser zu mischen, da er für viele mit seinen rund 60% schlichtweg zu stark ist.

Sending
User Review
4.67 (3 votes)

Marcel

Der Genuss einer Spirituose ist für mich eine ganz besondere Art zu entspannen. Egal ob im Garten oder vor dem Kamin, eine gute Flasche entführt mich in die Philosophie eines jedes Landes.