Der Test: Drumshanbo Gunpowder Irish Gin

Drumshanbo-Gunpowder-Gin-Test

Drumshanbo Gunpowder Irish Gin im Test: Tatsächlich ist der Gin-Markt ein so überfüllter Markt, dass das Herausstechen in der Gin-Menge Arbeit kostet. Glücklicherweise ist Drumshanbo Gunpowder Irish Gin ebenso ein leidenschaftliches Projekt wie eine mutige junge irische Gin-Marke. Der Gin ist ein Mini-Reisebericht aller Art, seine 12 verschiedenen Gewürze und Pflanzenextrakte sind eine Aufzeichnung von Rigneys karrierelangen Weltreisen, alles, was er über die östliche Praxis der Destillation von Kräutern und Pflanzenextrakten gelernt hat. Drumshanbo geht es darum, die Heimreise anzutreten und buchstäblich die Früchte der Entdeckung eines neugierigen Geistes abzufüllen.

Das Ergebnis ist ein Gin, der dank einer ungewöhnlichen Zeltzutat ungewöhnlich gut schmeckt, Trinktraditionen aus Kulturen im Umkreis von mehr als 5.000 Kilometer kombiniert, einer Liebesgeschichte huldigt, als sich zwei Wege in den lokalen Eisenbergwerken kreuzen (siehe Nr. 7), und übrigens einer kleinen irischen Stadt namens Drumshanbo geholfen hat, neue wirtschaftliche Möglichkeiten zu finden.

2019 startete Drumshanbo Gunpowder Irish Gin mit dem Best Gin “Oscar” bei den renommierten Flaviar New York Spirit Awards – einem der weltweit wettbewerbsfähigsten Getränkewettbewerbe, bei dem nur fünf von 22.000 Teilnehmern ausgezeichnet wurden. Erhalten Sie aus unserem Drumshanbo Gunpowder Irish Gin Test 7 Gründe, warum Sie ihn unbedingt probieren sollten.

Sie möchten noch mehr über den Drumshanbo Gunpowder Irish Gin erfahren? Hier klicken!

Sie erhalten eine spannende Geschichte

Drumshanbo Gunpowder Irish Gin wird in der Shed Distillery von P.J. Rigney the “Curious Mind” in Drumshanbo, einem kleinen Dorf im wilden, unmanikürten Herzen des ländlichen Irlands, destilliert, das auf Eisen- und Kohlebergbau basiert und seither in den Taschen der Kleinindustrie (einschließlich des weniger bekannten Bereichs des “Eisenminentourismus”) angesiedelt ist. Einer der Gründe, warum Rigney seine Destillerie hier gründete, ist, dass die Eröffnung des Shed 2014 die erste Destillerie in der gesamten irischen Provinz Connacht in 101 Jahren war. (Wir vermuten, dass die Einheimischen durstig waren.) Das Shed kreiert weiterhin ehrgeizige, internationale Marken mit einem “Curious Edge” und setzt neue Maßstäbe, um mit den Besten der weltweit führenden Marken zu konkurrieren.

 

Sie trinken einen einzigartigen Tee

Das “Schießpulver” im Namen Drumshanbo Gunpowder Irish Gin bezieht sich auf chinesischen Schießpulver-Grüntee, eines der vier Pflanzenstoffe, die in den Gin destilliert werden (nachdem er mit acht anderen destilliert wurde). Es mag leicht klingen, sich in einem Dutzend Pflanzen zu verlieren, aber der spezifische grüne Tee, den Rigney für den Gin gewählt hat, verleiht dem Endgeschmack eine unverwechselbare Note, die in der Gin-Welt einzigartig ist, wo Wacholder öfter hauptsächlich durch Dinge wie Zitrusfrüchte, Gurken und Gewürze ergänzt wird. Und nein, der Tee hat keinen ballistischen Nutzen; er wird wegen der Form der Teeblätter “Schießpulver” genannt, die zur besseren Konservierung in einzelne Pellets gerollt werden.

 

Sie erhalten eine unglaubliche Mischung aus Global und Lokal

Für den letzten botanischen Strauß wählte Rigney 12 Pflanzen, Früchte und Gewürze, darunter den bereits erwähnten grünen Tee sowie Zutaten wie marokkanische Orangenwurzel, indischer Kardamom und mazedonischer Wacholder. Sogar mit einem Mini-U.N. Gewürzschrank wirft Drumshanbo Gunpowder Irish Gin eine weitere hochgradig lokale Zutat ein: Mädesüß aus der Stadt Drumshanbo selbst. Mädesüß verleiht dem gesamten Bouquet eine zarte blumige Süße und ergänzt die Noten von grünem Tee.

 

Sie haben etwas zum Schmunzeln

Für den Fall, dass Sie nicht über Ihre nordamerikanische mythische Zoologie Bescheid wissen, ist die Kreatur auf dem Drumshanbo-Label ein Jackalop – eine legendäre Kreatur, die angeblich in einem Blitzsturm entstanden ist, mit Kaninchenkörper und Hirschgeweih, die unterschiedlich verängstigt sind und (scheinbar) Cowboys im altmodischen amerikanischen Westen sangen. Falls Sie sich fragen: “Warum ist das auf einem irischen Gin-Label?”, so Rigney, das Marken-Maskottchen “könnte kein anderes Wesen sein.” Wie sein Gin ist auch der Jackalope das Ergebnis “unterschiedlicher Kulturen und Traditionen, die in einem einzigen Blitz zusammengeführt werden” (von Inspiration, in diesem Fall nicht von Blitzen). Bonuspunkte: Der Legende nach war der beste Weg, einen Jackalope zu fangen, eine offene Whiskeyflasche. Knacken Sie es einfach und warten Sie darauf, dass das mythisch bezaubernde Tier trinkt und in Ihr Netz springt.

 

Sie haben den John Wayne des Tees

Nein, es ist keine kleine Artillerie, aber Schießpulver Grüner Tee kann einen Schlag versetzen. Rigney begegnete ihm zum ersten Mal im Rahmen einer marokkanischen Teezeremonie, bei der Rezepte typischerweise verlangen, dass frische Minze oder Pfefferminze mit einer Menge Schießpulver Grüntee vermischt wird, bevor sie mit Wasser und Zucker gebraut wird. Der Grund, warum ein Tee aus der Tang-Dynastie zu einem Schlüsselbestandteil der marokkanischen Teezeremonien wurde, hat (wahrscheinlich) mit dem paradox zarten, aber kühnen Geschmack des Tees zu tun. Ja, es braut eine schöne weiche goldene Farbe, aber Schießpulvergrün hat ein kompliziertes, halbtannisches Rückgrat, mit würzigen, pflanzlichen, getrockneten grünen Noten, die es zu einem würdigen Partner für einen Geschmack machen, der so stark wie Minze ist – oder, in Drumshanbos Fall, ein Partner für 11 andere, ebenso selbstbewusste Aromen. Und das alles, ohne die gesamte Delikatesse zu überfordern. Stellen Sie sich vor, dass es eine stille Stärke des Geschmacks hat – wie der John Wayne oder Groot von alten Tees.

 

Sie bekommen feinste Handarbeit

Drumshanbo Gunpowder Irish Gin ist im wahrsten Sinne des Wortes ein “langsamer Gin”. Trotz der Effizienz der Ginproduktion verlangsamt Rigney bewusst den Prozess und kombiniert die beiden wichtigsten Gin-Destillationsmethoden. Rigney kombiniert die Dampfdestillation von frischen chinesischen Zitronen, Kaffernlimetten und orientalischen Grapefruits, zusammen mit dem faszinierenden Schießpulvertee, mit der topfstillen Destillation von acht weiteren Pflanzenstoffen, die vom chinesischen Sternanis bis zum lokalen Drumshanbo-Amulett reichen. Der Gin wird dann für bis zu 30 Tage ruhen gelassen, so dass sich die Öle absetzen können, danach wird er einer sehr leichten Kaltfiltration unterzogen. Es ist ein zusätzlicher Schritt, aber er ist unerlässlich für das ideale Geschmacksprofil von Rigney: Bestimmte Pflanzenstoffe werden bitter, wenn man sie kocht. Hinzu kommt, dass alles in Stills aus dem Mittelalter gemacht wird (die vergrößerte Kupferoberfläche dient dazu, die Aromen zu “reinigen”) und Sie haben eine schwere Liebesarbeit. Jeder wertvolle Tropfen Drumshanbo Gunpowder Irish Gin wird langsam von Hand destilliert und stolz vom Team in der Destillerie abgefüllt, versiegelt und etikettiert.

 

Sie unterstützen die Wirtschaft einer Kleinstadt

Zweifellos ist Rigney froh, Teil des irischen Gin-Booms zu sein, aber der 30-jährige Unternehmerveteran gründete seine Destillerie genauso sehr, um wirtschaftliche Möglichkeiten in der Stadt und der umliegenden Grafschaft Leitrim zu schaffen, wie um verdammt guten Gin herzustellen. Wie er dem Independent Anfang dieses Jahres sagte, sah Rigney, wie wirtschaftlich deprimiert Drumshanbo und die Umgebung bereits 2013 waren, bevor er The Shed gründete. Seine Lösung: Eine Destillerie gründen, Spirituosen herstellen, Arbeitsplätze schaffen. Rigneys Unternehmertum wurde von einer Vision von Partnerschaft, Nachhaltigkeit, Beschäftigung und einer florierenden ländlichen Gemeinschaft getragen. Seine Reise führte ihn in das Herz des ländlichen Irlands, und diese Gemeinschaft war entschlossen, Hunderte von Arbeitsplatzverlusten zu mildern. Mit einem wachsenden Team beschäftigt die Shed Distillery heute 28 Mitarbeiter, und abgesehen vom Chefdestillateur Brian Taft, der ursprünglich aus den USA stammt, ist das Team von The Shed völlig lokal.

Sie möchten noch mehr über den Drumshanbo Gunpowder Irish Gin erfahren? Hier klicken!

 

Der Abschlusstest vom Drumshanbo Gunpowder Irish Gin

Ein komplexer, würzig-klassischer Gin mit 12 Botanicals und einem Fabelwesen als Maskottchen ist etwas ganz besonderes. Aus diesem Grund hat uns dieser Drumshanbo Gunpowder Irish Gin Test solch ein Spaß bereitet. Lassen Sie uns wissen, wie Ihnen diese Art des Tests gefallen hat. Stimmen Sie hierzu einfach unter diesem Artikel ab.

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Sending
User Review
4.67 (6 votes)

Marcel

Der Genuss einer Spirituose ist für mich eine ganz besondere Art zu entspannen. Egal ob im Garten oder vor dem Kamin, eine gute Flasche entführt mich in die Philosophie eines jedes Landes.