Januar – Unsere Favoriten des Monats

Favorit im Januar 2021

Liebe Leserin, lieber Leser,

vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Empfehlung des Monats Januar!

Seit Gründung der Online-Kellerei hat sich vieles verändert und doch ist einiges gleich geblieben. Unverändert ist vor allem unsere Lust auf neue Erfahrungen und die inhaltliche Ausrichtung auf tolle Spirituosen und andere Getränke.

Besonders am Herzen liegt uns nach wie vor das Empfehlen von hervorragenden alkoholischen Getränken, die Sie zuhause kosten können. Aus diesem Grund empfehlen wir auch in diesem Monat unsere Lieblinge.

Mit den besten Wünschen
Marcel und das Online-Kellerei-Team


 

Rotwein des Monats: Menhir "CalaMuri" Primitivo Salento IGT 2017

Dieser ungemein dichte und kraftvolle Rotwein erinnert an Amarone, nur eben aus der Rebsorte Primitivo. Allerdings werden die Trauben für diesen Wein nicht getrocknet, es ist also keine Amarone-Kopie.

Der CalaMuri Primitivo erhält seine besondere Qualität vielmehr von den 80-jährigen Primitivo-Reben, deren Rebgarten die Cantine hegt und pflegt.

 


Champagner des Monats: BLANC DE BLANCS BRUT GRAND CRU MILLÉSIME 2013

Dieser reinsortige Chardonnay stammt ausschließlich aus eigenen Weinbergen, zu 100% in Grand Cru Lagen.

Feine Hefenote, frische Zitrusfrüchte, delikater Duft nach weißen Blumen, im Auftakt angenehme Frische, am Gaumen kraftvoll mit sehr feiner Perlage: alles, was ein sehr guter Jahrgans-Champagner braucht.

 


Gin des Monats: Unterthurner Sanct Amandus Gin

Der Sanct Amandus ist kein gewöhnlicher London Dry Gin. Er bleibt den Wurzeln der Südtiroler Destillerie treu und ist ein Blend aus Wacholdergeist, Himbeergeist und Schlehengeist.

Das perfekte Zusammenspiel der Aromen verleiht ihm einen würzig-frischen Geschmack mit dominanten Wacholderaromen. Damit die süßen Himbeeren sich gut einbringen können, werden gefriergetrocknete Kulturhimbeeren verarbeitet. Zur Verfeinerung der drei Geiste sorgen Zitronenschalen

 


Rum des Monats: Plantation Rum Xaymaca Special Dry

Der vielversprechende Plantation Rum Xaymaca Special Dry von der Maison Ferrand ist tatsächlich ein jamaikanischer Rum mit dem gewissen Etwas.

Ihn zeichnet sein Name bereits als trockene Alternative zu all den süßen Rums aus, und er steht in der Tat für Trockenheit. Fruchtige und würzige Beiklänge sowie die für Jamaica Rum charakteristischen Esternoten sind mit von der Partie. Der Plantation Rum Xaymaca Special Dry wurde ohne Zuckerzusatz und mit einem recht niedrigen Alkoholgehalt veröffentlicht.

Marcel

Der Genuss einer Spirituose ist für mich eine ganz besondere Art zu entspannen. Egal ob im Garten oder vor dem Kamin, eine gute Flasche entführt mich in die Philosophie eines jedes Landes.